• Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Rezepte

    Mürbeteigküchlein mit Konfitüre aus Radicchio Rosso di Treviso, Amaretti und einer Creme aus Radicchiograppa aus Radicchio Rosso di Treviso

    "Radicchio Rosso di Treviso"
    Preparazione
    25"
    Cottura
    25"
    Difficoltá
    Difficile

    Zubereitung

    Für die Küchlein: Butter und Zucker in der Knetmaschine mit K-Haken vermischen. Eier, Bierhefe, Vanillemark, geriebene Zitronenschale und am Ende das Mehl zugeben. In eine Klarsichtfolie einwickeln und zwanzig Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf einem Nudelbrett ausrollen und zehn mit Butter eingefettete und dann mit Mehl bestäubte Törtchenformen mit Teig auslegen. Den Teig einstechen und mit Radicchiokonfitüre bestreichen. Im Ofen bei 170°C zirka zwanzig Minuten lang backen. Aus dem Ofen nehmen und die Oberfläche der Törtchen jeweils mit reichlich zerbröselten Amaretti bedecken.

    Mit reichlich Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen, damit die Streusel durch die verdampfende Wärme an den Törtchen haften bleiben.

    Für die Creme: das Eigelb mit Zucker aufschlagen, mit der Kartoffel- stärke vermengen, mit warmer Milch verdünnen und im Wasserbad kochen. Butter zugeben, abkühlen und den Grappa zugeben.

    Anrichten: jedes einzelne Törtchen in die Mitte eines Tellers legen. Einen Streifen Creme darum gießen, mit einem Streifen bunten Isomalt garnieren und servieren.

    X
    - Gib Deinen Standort ein -
    - or -