• Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Rezepte

    Leber Casatellana Art

    "a new twist on a traditional dish... Venetian liver and onions"
    Preparazione
    19"
    Cottura
    17"
    Difficoltá
    Medio

    Zubereitung

    Die Kartoffeln zirka eine Stunde lang kochen. Wenn Sie gar sind, abgießen und schälen. Mit der Kartoffelpresse in eine Kasserolle pressen und ein wenig warme Milch zugeben. Feines Salz und Butter zugeben und gut vermischen. Den Rest Milch zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Im Wasserbad warm halten.

    Die gehackte Zwiebel mit Butter in einer Pfanne dünsten. Soviel Wasser zugeben bis eine weiße Zwiebelcreme entsteht. Den gereinigten und in Julienne geschnittenen Radicchio zugeben. In geschlossenem Topf zirka zwanzig Minuten weiter garen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Den Radicchio in geschlossenem Topf lassen, damit er weiter schmort. Die Haut von der Kalbslleber entfernen und sie dann in Stücke schneiden. In die Pfanne mit dem geschmorten Radicchio geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter garen bis die Leber weich aber im Innern noch rosa ist. Die Leber auf der Mitte eines Tellers anrichten. Das Kartoffelpüree darum verteilen.

    Wissenswertes: das Rezept ist eine Neuauslegung der Leber Venezianer Art. An Stelle der Zwiebel wird Radicchio di Castelfranco verwendet. Daher wird sie Castellana genannt; zu Ehren des Radicchio, der gleichnamigen Stadt.

    X
    - Gib Deinen Standort ein -
    - or -