• Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Rezepte

    Verlorene Eier mit Käse überbacken auf gebratenem Radicchio Rosso di Treviso

    “Ein einfaches und ungewöhnliches Hauptgericht”
    Preparazione
    15"
    Cottura
    5"
    Difficoltá
    facile

    Zubereitung

    Den Radicchio waschen, je nach Größe in zwei Hälften oder mehrere Stücke schneiden und auf einem Backblech auslegen. Mit feinem Salz, schwarzen Pfeffer und kaltgepresstem Olivenöl würzen. Bei 200°C zirka vier Minuten im Backofen backen. Warm stellen.

    Leicht gesäuertes Wasser in einem Eisentopf auf 90°C erhitzen.

    Jedes einzelne Ei auf einen flachen Teller oder in ein Schälchen schlagen und in das heiße Wasser geben, in dem mithilfe eines Kochlöffels zuvor ein Strudel erzeugt wurde. Für einige Minuten kochen und gleichzeitig mit einer Schaumkelle dafür sorgen, dass sich das Ei um sich selbst wickelt. Auf eine mit Öl eingefettetes Backblech legen und eventuelle unregelmäßige Ränder mit einer Ausstechform entfernen. Auf jedem Ei eine Scheibe Latteria Käse plazieren und im Ofen bei 140°C backen bis der Käse über dem Ei geschmolzen ist. Ein oder zwei gebratene Radicchio Stücke auf einen Teller legen. Ein Ei mit dem geschmolzenen Käse darauf betten. Mit einem Faden kaltgepresstem Olivenöl beträufeln und servieren.

    X
    - Gib Deinen Standort ein -
    - or -